Skip to content

Jakobsweg Vogtland

 

Der Jakobsweg Vogtland erstreckt sich von Zwickau bis Hof und führt dabei auch durch Hirschfeld.

In Hirschfeld werden über Kirchberg die erzgebirgischen Zentren-Annaberg/Buchholz und Aue-Schwarzenberg- an den vogtländischen Jakobsweg angebunden. Diese Strecke besticht neben ihrer atemberaubenden Landschaft auch durch ihre historische Bedeutung als Salz- und Fernwanderweg, sowie dem Ursprung des erzgebirgischem Bergbaus.

Auf seiner Reise wird dem Pilger die Ursprünglichkeit und Vielfältigkeit der vogtländischen Landschaft begegnen. Eine Vielzahl an Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und Zeugnissen der vogtländischen Kultur säumt seinen Weg. Direkt am Jakobsweg oder auch nur wenige Schritte entfernt, wird der Pilger zu Brücken geführt, rastet an Schloss und Burg oder genießt von sanften Hügeln den Blick zum nächst gelegenen Ziel.

Nähere Informationen erhalten Sie zum Jakobsweg Vogtland:

Gottfried Pester- Telefon 037606/2787

www.jakobsweg-vogtland.de oder

info@jakobsweg-vogtland.de oder

zum Jakobsweg Silberberg:

Erhard Kühnel, Tel. 03771/258361

erhard.kuehnel@t-online.de oder

Gerd Lauckner, Tel. 03772/21061

jakobsweg-silberberg@web.de

Übernachtungen

Kontakt

Gemeinde Hirschfeld
Hauptstraße 41
08144 Hirschfeld
Telefon: 037607/5209

Fax: 037607/5208
Mail: verwaltung@hirschfeld-sachsen.de